Koblenz Koblenz Koblenz

Dipl. Volkswirt Hermann Hübner

Steingaustraße 44
73230 Kirchheim/Teck

Mobil: 0172 / 710 75 75
Tel: 07021 / 862758
Fax: 07021 / 862759
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wohnraumförderung 2017 in Baden-Württemberg                

Familie mit 2 Kinder 
Brutto-Jahreseinkommen 
nicht über 75.000,-- €

Objekt:

Neubau Reihenhaus in Kirchheim/Teck,
Grundstück ca. 295m², erschlossen 
5 Zimmer, ca. 130² Wohnfläche, 
1 Garage

1. Objektdaten und Kostenaufstellung

Kaufpreis

Hauspreis inkl. Grundstück, schlüsselfertig

€  465.000,--

Kaufnebenkosten

Notar- und Grundbuchkosten ca. 1,70 %
Grunderwerbsteuer  5,00 %

€      8.250,--
€    23.250,--

Sonstige Kosten

Kosten für die  Antragstellung und Darlehensvermittlung 

€      3.500,--


Gesamtkosten für das Bauvorhaben

€  500.000,--


2. Ihre Finanzierung

Eigenkapital

 

€   75.000,--

Eigenleistung (Lohn)

 

€   15.000,--

Fremdmittel

benötigter Darlehensbetrag

€ 410.000,--


3. Finanzierungsplan

 

Darlehensmittel

Darlehen
Brutto

Auszahlungskurs
(%)

Darlehen
Netto

Sollzins
(%)

Tilgung
(%)

Belastung
jährlich


1

L-Bank Z15-Darlehen
(15 Jahre Sollzinsbindung)

240.000

100

240.000

0,50

2,00

 6.000,--

2

L-Bank Erg.-Darlehen
(20 Jahre Sollzinsbindung)

170.000

100

170.000

2,56

2,00

7.752,--


 

 

410.000

 

410.000

 

 

13.752,--

 

Jährliche Finanzierungskosten (Zins und Tilgung)
ohne Hausnebenkosten und Bewirtschaftungskosten

€ 13.752,00

Monatliche Finanzierungsrate (Zins und Tilgung)
ohne Hausnebenkosten und Bewirtschaftungskosten

€   1.146,00



Klicken Sie auf das unten stehende Logo um zu sehen, wie mich meine Kunden auf WhoFinance bewerten. WhoFinance ist eines der größten unabhängigen Bewertungsportale für Finanzberatung in Deutschland.

Who Finance / Top Berater

1. Nur eine sehr gute Marktübersicht bringt günstige Konditionen

Kunde verhandelte mit seiner Hausbank. Der Kapitalbedarf für seine aktuelle Baufinanzierung beläuft sich auf 200.000,-- Euro.

Angebot seiner Hausbank:
1. 3,20 % Sollzins – 100 % Auszahlung – 10 Jahre fest, 
eff. Zins 3,25 % nach PAngV
Erneutes Angebot nach zähem Nachverhandeln mit seiner Bank:
2. 3,05 % Sollzins – 100 % Auszahlung – 10 Jahre fest, 
eff. Zins 3,09 % nach PAngV
Das Angebot des unabhängigen Finanzierungsfachmannes:
3. 2,94 % Sollzins – 100 % Auszahlung – 10 Jahre fest, 
eff. Zins 2,98 % nach PAngV
 Kostenersparnis für den Kunden:Euro 2.200,--
2. Auf die optimale Konzeption der Baufinanzierung kommt es an

Der Kunde benötigt ein Baufinanzierungsdarlehen in Höhe von 200.000,-- Euro.

Seine finanzierende Bank unterbreitete ihm augenscheinlich ein sehr günstiges Finanzierungsangebot, ohne ihn jedoch auf eine mögliche Förderung z. B. durch die Landeskreditbank Baden-Württemberg aufmerksam zu machen.
Der unabhängige Finanzierungsexperte stellte im Rahmen seiner Analyse fest, dass der Kunde, aufgrund seiner persönlichen Voraussetzungen, einen Antrag für die Bewilligung von öffentlichen Förderdarlehen bei der Landeskreditbank Baden-Württemberg (L-Bank) stellen kann.

In diesem speziellen Fall hatte der Kunde Anspruch auf ein zinsverbilligtes Darlehen der L-Bank im Rahmen der gültigen Landeswohnraumförderung in Höhe von 130.000,-- Euro mit einer Sollzinsbindung von 15 Jahren.

Allein durch die Berücksichtigung und den Einbau dieser zinsgünstigen Fördermittel, konnte der Kunde eine Zinsersparnis in Höhe von rd. 23.000,-- Euro innerhalb der ersten 15 Jahre der Sollzinsbindung realisieren und somit eine Menge Geld sparen.

Es gilt daher der Grundsatz: Konzeption vor Kondition !

 Kostenersparnis für den Kunden:Euro 23.000,--
3. Auf den Darlehensvertrag und auf die Kosten und Gebühren achten

Kunde schließt mit seiner Hausbank verbindlich eine Baufinanzierung über 200.000,-- Euro ab. Im Darlehensvertrag sind Bearbeitungsgebühren und Kosten für ein Wertgutachten in Höhe von 850,-- Euro ausgewiesen.

Bei einer Finanzierung über den Fachmann fallen i. d. R. gar keine Bearbeitungsgebühren und Wertermittlungskosten an.

 Kostenersparnis für den Kunden:Euro 850,--
4. Nur die optimale und unabhängige Beratung bringt Vorteile für den Kunden

Der Kunde schließt mit seiner Bank eine Baufinanzierung über 200.000,-- Euro verbindlich ab. Im Darlehensvertrag wird der Abschluss einer Risikoversicherung mit einem Monatsbeitrag von 25,-- Euro und einer Laufzeit von 20 Jahren verlangt, obwohl der Kunde mehrere bestehende Lebensversicherungen hat, die von seiner Bank aber nicht berücksichtigt wurden.

Beim Finanzierungsfachmann werden bestehende Versicherungs- und Bausparverträge optimal und zum Vorteil des Kunden in die Baufinanzierung eingebaut.

 Kostenersparnis für den Kunden:Euro 6.000,--

  • kompetente, bankunabhängige und umfassende Finanzierungsberatung
  • neutrale Bewertung und Berücksichtigung aller bereits vorhandener Finanzierungsbausteine
  • günstige Konditionen für alle Zinsfestschreibungszeiträume mit unterschiedlichen Tilgungsvarianten und Sondertilgungsmöglichkeiten für den Darlehensnehmer
  • Prüfung, Beantragung und Abwicklung von öffentlichen Darlehen der Landeskreditbank Baden-Württemberg (früher auch LAKRA-Darlehen genannt)
  • Prüfung, Beantragung und Abwicklung von zinsgünstigen Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW-Darlehen)
  • Entscheidungshilfen für die Wahl einer sicheren und kundenorientierten Finanzierung
  • schnelle und termingerechte Abwicklung der gesamten Baufinanzierung und Zahlungstermine
  • Zeit- und Kostenersparnisse durch eine fachmännische und unbürokratische Bearbeitung
  • umfassende Betreuung und Begleitung im Rahmen der gesamten Finanzierungsabwicklung

Egal, ob Sie nur ein Vergleich zu Ihrem Hausbank-Darlehensangebot wünschen oder ob Sie wissen wollen, ob und inwieweit Sie zu dem begünstigten Personenkreis gehören, die öffentliche Fördermittel der L-Bank oder der KfW Bank erhalten:
Ein Anruf bei mir ist auf jeden Fall lohnenswert! Denn das Anfordern eines Angebotes kostet Sie nur 5 Minuten Zeit, spart Ihnen aber unter Umständen viel Geld!

Zitat zum Thema Geld

Investieren Sie niemals in etwas, das isst oder repariert werden muss.
Billy Rose Quelle